2. April 2017

T - in die neue Woche # 24

Einen schönen sonnigen Frühlingsmorgen an alle.
Welch ein herrliches Vogelkonzert dringt gerade durch die offene Terrassentür!
Im Gegensatz zu dem noch jungen Tag habe ich heute eine, wie ich finde, marode Schönheit mitgebracht.
Gefunden habe ich dieses "T" in Sandizell bei Schrobenhausen, wo wir regemäßig Events im dortigen Wasserschloss besuchen.






Weitere Türen, Tore, Bögen, Durchgänge etc. findet ihr bei Nova. Schaut einfach mal bei ihr rein!

Habt einen schönen Frühlingssonntag!



Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    wohnen möchte ich in diesem Haus nicht unbedingt, aber zum Ansehen finde ich es
    wirklich charmant. Man sieht, dass es schon viel bessere Zeiten erlebt bzw. gesehen hat und die Art und Weise wie es gemalt ist, lässt auf sorgsame Besitzer schließen.
    Vermutlich sind sie sehr alt, oder gestorben, weil nichts mehr restauriert wurde.

    Ein eindringliches Beispiel. Toll.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Sonntag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das hast du wirklich. Hat soviel Charme und so müsste es renoviert auch aussehen können...also nicht so marode aber dennoch auf alt. Das wäre auch mal klasse, gell.

    Toll gesehen danke ich dir dafür liebe Gabi und wünsche noch einen superschönen Sonntag.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    das ist ja ein tolles marodes Haus - wunderschön anzusehen, aber nein wohnen möchte ich da wohl auch nicht.
    Unsere einheimischen Vögel haben heute morgen nicht gesungen, die haben sich alle verkrochen, wir hatten hier gestern ein ziemlich heftiges Gewitter mit Starkregen, was auch in der Nacht noch tobte, jetzt er so langsam trauen sich wohl einige raus. Das hat aber auch gerumst.

    Ich habe ja gestern meine Aktion "Passé" gestartet, und Dein Beitrag würde hervorragend dazu passen, vielleicht magst Du ja mal schauen und ihn auch dort verlinken?
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    Ich bin ja bekannt dafür, dass ich "Marode Häuser"
    sehr gerne mag, also ist das ein Lieblingsmotiv für mich.
    Gefällt mir, natürlich möchte ich hier nicht wohnen, aber
    ansehen tue ich es sehr gerne.
    Ich wünsche dir einen sonnigen, fröhlichen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Ob das Haus wirklich marode ist, mag ich nicht beurteilen. Dazu müsste man hineingehen und die Bausubstanz prüfen. Es hat außen natürlich altersbedingte und schlecht gewartete "Gebrauchsspuren". Für notwendige Renovierungen fehlte es offenbar an Geld.
    Der Beitrag gefällt mir. Das Haus hat viel Charme!
    Viele Grüße und eine schöne Woche
    Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes altes Haus, so ganz vom Aussehen mein Geschmack auch die alten Fenster.Es gab sicher bessere Zeiten, aber den Charme hat es nicht verloren für mich.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. ...die Fenster schauen ins Leere und der Türklinke gibt auch keiner mehr die Hand.
    Ob mir die Türe was aus ihrem Dasein erzählen würde, ich wäre ein dankbarer Zuhörer!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. solche Türen, Fenster ... ja Häuser ... ziehen mich magisch an. Toll hast du alles fotografiert - und ich freue mich, dass du uns dieses Haus zeigst. Ich würde gerne durch die Türe treten :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Gabi,
    sehr schöne Fotos!
    Das ist aber wirklich ein altes Haus und wohnen tut da schon lange keiner mehr. Aber schade das es nicht reden kann... über alte Zeiten, was es schon alles erlebt hat... das wäre bestimmt sehr interessant

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.