30. Mai 2017

Das Rot des Sommers - der Klatschmohn

Von der Loki Schmidt Stiftung wurde der Klatschmohn zur Blume des Jahres 2017 gekürt.
Ist er zu sehen, dann ist klar, die helle und warme Jahreszeit ist da.
Als typischer Begleiter des Getreideanbaus ist der Klatschmohn ja leider immer seltener zu sehen. Saatgutreinigung und Pestizide sorgten dafür, dass die Felder und Äcker "sauber" bleiben.

Heute früh auf dem Weg ins Nachbardorf dann diese freudige Überraschug. Ein ganzes Feld voll Mohnblumen. Welch eine Freude und ein Augenschmaus. Leider hatte ich nur das Smartphone dabei um Fotos machen zu können.









Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    wie herrlich-----
    wunder- wunderschön!
    Ich bin total begeistert und danke dir von Herzen!!!
    Herzlichst
    Monika* mit lieben Grüßen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Monika.
      Lieben Gruß an dich, Gabi

      Löschen
  2. Moin liebe Gabi,
    da kann ich nur WOW sagen... ist das schön!
    Ich bin ja schon immer ganz hin und weg von den gelben Rapsfeldern. Mohnblumen soweit das Auge reicht, solch ein Mohnfeld habe ich noch nie gesehen.... das sieht einfach wunderschön aus.
    Wie Du schon schreibst, leider sieht man oft nur noch vereinzelte Mohnblumen auf den Feldern... leider.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,

    das ist ja Anblick zum Niederknien - einfach herrlich. So etwas habe ich auch noch nie gesehen. Bei uns wachsen aber auch welche und dazu noch Kornblumen. So "sauber" sind hier die Felder gottlob auch nicht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    DIESES Mohnfeld ist ein Augenschmaus erster Güte ;-))
    Ich liebe Mohnblumen und in Österreich/Waldviertel sind unsere bekanntesten Mohnanbaugebiete - eine Pracht im Juni/Juli zu bewundern.
    Deine Bilder sind total gut gelungen.
    Danke für's Zeigen

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wunderschön. Herrlich, der rote Mohn und der blaue Himmel dazu.

    AntwortenLöschen
  6. Servus Gabi,
    schön dass es sowas noch gibt und dass du auch an uns gedacht hast ;-))
    Super schön, eine Freude deine Bilder!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Wow, Wahnsinn, was für schöne Bilder!Ich liebe Mohn und so eine Wiese ist wundervoll.
    Lieben Gruß und danke fürs Zeigen, Klärchen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.