31. Juli 2017

Im Wandel der Zeit - Juli 2017

Schon wieder ist ein Monat vorbei und ich bin noch mein Monatsbild für den Juli schuldig. Das will ich nun heute, am letzten Tag des Monats, noch schnell nachliefern.
Irgendwie fehlt mir derzeit die Muse für das Schreiben. Tut sich auch nicht so viel momentan... ausser ein paar Arztbesuche.
Ich hoffe doch, dass sich wieder mehr Schreibeifer einstellt.

Im Garten ist nicht viel los. Ausser regelmäßiges Gießen tut sich nicht viel.
Der Sommer hat uns in Bayern ja bisher sehr verwöhnt. Langsam hängt mir die Hitze zum Hals raus, zudem ja damit meistens eine ekelhafte Schwüle verbunden ist. Ich freue mich auf den Herbst!

Juli:





Weitere Monatsbilder gibt es bei Christa zu sehen.
Schaut vorbei bei Stadt, Land, Natur!




Kommentare:

  1. Servus Gabi,
    dein "grüner Daumen" ist ganz schön blumig-bunt!!!
    Eine gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Wetter war im Juli je nach Region schon sehr unterschiedlich. Ab 28°C aufwärts kann ich auch gut verzichten, aber der Herbst ist zum Glück nicht mehr weit entfernt. Bei uns sammeln sich abends schon die Stare und trainieren für den Flug nach Süden.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabi,

    Daumen hoch, dass du die Kurve noch gekratzt hast. :-)
    Ich habe momentan auch nicht so viel Lust zu schreiben, wollte schon längst mal wieder etwas bloggen, aber mir fehlt ein wenig die Lust, kommt hoffentlich wieder.

    Für heute sind schwere Unwetter bei uns prognostiziert und draußen sieht es am Himmel gar nicht gut aus. In der Nacht hat es schon ordentlich gekracht draußen.
    Mal sehen, ob da noch etwas kommt.

    Nun aber zu deinem Foto. Dein Garten hat sich prächtig entwickelt. Rechts hinten blüht jetzt so schön die Annabelle, nehme an, es ist eine.
    Es blühen andere Rosen als im Juni.
    Mir machtes Freude, die Entwicklung deines Gartens hier miterleben zu können. :-)
    Bei uns sammeln sich auch schon die Stare und drehen in Pulks ihre Runden über Felder Feldholzinseln.

    Das ganz heiße Wetter mag ich auch nicht mehr. Und ich freue mich jetzt auf einen hoffentlich schönen Herbst.

    Ganz liebe Grüße und eine schöne restliche Woche
    Christa

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.